Live-Streams insbesondere im E-Sports-Bereich gelten als Wachstumsfeld. Laut dem Portal Statista sind bereits heute 30-45 Prozent der Generationen Y und Z per Live-Stream erreichbar. Bis 2023 wird von einem weltweiten Nutzer-Anstieg um 45 Prozent gegenüber dem Jahr 2019 auf 646 Millionen ausgegangen.



Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.