Über die Einreichungen entscheidet eine zweigeteilte Jury: Voten kann zum einen jedermann, der mitmachen möchte. Und dann gibt es da noch die Fachjury, bestehend aus Gün Aydemir, Zoran Bihac, Bernadette Bürgi, Theresa von Eltz, Anna Lichnog, Jo Marie Farwick, Götz Ulmer, Florian Panier, Tony Petersen und Andreas Putz. Die Stimmen von Publikum und Fachjury werden jeweils zu 50 Prozent gewichtet. Für die Deadline gibt es noch kein Datum – trotzdem steht fest, wann es so weit ist: Gewertet wird an dem Tag, an dem die Bundesregierung den Lockdown lockert.