"Der Management Buyout ist für uns als Team der nächste logische Schritt, um nach Jahren der Restrukturierung und Neuausrichtung die begonnene Digitalisierung des Unternehmens konsequent fortzuführen", sagt Sylvia Türcke, neue geschäftsführende Gesellschafterin. Selbstverständlich könnten sich "unsere Kunden auch weiterhin auf unsere professionellen Leistungen und unser Innovationbestreben verlassen."