Die Peter Schmidt Group verstärkt sich derzeit in vielen Bereichen - digital, international und eben kreativ. Mit einem Gesamtumsatz in Höhe von 25,5 Mio. Euro (2018) - aktuellere Zahlen liegen nicht vor - ist sie Deutschlands größte Design-Agentur. Kunden wie die Deutsche Bahn, Henkel, Imperial Brands, Linde, Postbank, Douglas und REWE arbeiten mit ihr zusammen. An den Standorten Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, München und Tokio beschäftigt die Peter Schmidt Group rund 220 Mitarbeiter.



Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.