Gegründet wurde die Union am 20. Oktober 1950 in Goslar. Sie war eine Sammelbewegung verschiedener Vertreter von Altparteien der Weimarer Zeit wie dem Zentrum und der Deutschen Demokratischen Partei, die sich sozialen, liberalen und christlichen Idealen verpflichtet fühlten. Die bürgerlichen Konservativen traten, nachdem sie sich in der Nazizeit diskreditiert hatten, anfangs nur sehr zurückhaltend auf.

Alles zur Coronakrise lesen Sie in unserem Live-Blog:

Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.


Conrad Breyer, W&V
Autor: Conrad Breyer

kam über Umwege ins Agenturressort der W&V, das er heute leitet. Als Allrounder sollte er einst einfach nur aushelfen, blieb dann aber. Er interessiert sich für alles, was Werber:innen unter den Nägeln brennt, in Beratung, Strategie und Kreation. Besonders innovative Agenturmodelle haben es ihm angetan. Angefangen hat das alles mit einem Praktikum bei Media & Marketing, lange her. Privat engagiert er sich für LGBTI*-Rechte, insbesondere in der Ukraine. Vielleicht ist er deshalb auch Diversity-Beauftragter der SWMH geworden, der die W&V angehört.