Existenzgefahr

Als Lichtblick identifiziert die Studie die Fernsehpräsenz der Top-Rechtehalter in Deutschland. Auch die Medialität im Allgemeinen sei im Verlauf der Pandemie deutlich gestiegen. Wesentlicher Treiber war hierbei das TV. Im Fernsehen erkennen die Befragten außerdem einen finanziellen Stabilisierungsfaktor — sowohl durch die Einnahmen bei den Übertragungsrechten als auch indirekt durch Sponsorengelder.



Autor: Maximilian Flaig

ist seit 2018 W&V-Redakteur und verbringt in dieser Funktion die meiste Zeit des Tages im Agenturressort. Dort versorgt ihn die kreativste Branche der Welt zuverlässig mit guten Geschichten - oder mit Zahlen für diverse Rankings. Sport- und Online-Marketing interessieren den gebürtigen Kölner besonders.