OTC: Drogeriemärkte und Internet immer beliebter

Generell sind klassische Ladenapotheken nach wie vor die Hauptanlaufstelle, wenn es um den Kauf von OTC-Produkten geht. Aber ihr Anteil geht leicht zurück und liegt laut VuMA aktuell bei 74,4 Prozent (Mehrfachnennungen möglich). Dagegen konnten Drogeriemärkte und Internetanbieter ihre Anteile als Anlaufstelle für frei verkäufliche Arzneimittel ausbauen auf 32,5 bzw. 12,2 Prozent.

Die beiden Motive von Heilpflanzenwohl und DocMorris können Sie sich direkt hier auf W&V Data ansehen.

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Wenn Sie wissen wollen, wie die anderen Unternehmen im Pharmabereich werben und wie sich überhaupt aktuell die Werbespendings entwickeln, gucken Sie doch mal auf W&V Data vorbei.

In den interaktiven Datalion-Dashboards, basierend auf den Nielsen-Zahlen, können Sie die relevanten Werbemarktzahlen abrufen.

Insgesamt finden Sie dort übrigens Auswertungen zu 50 wichtigen Branchen und ihren Top-Playern.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.