Viele teilen Erfahrungen mit Rechtsradikalen, deren Anteil in ländlichen Regionen höher zu sein scheint. Auch Autorin Sophie Paßmann weiß zu berichten.

Andere sehen die Kampagne als eine Aktion, die Klischees bedient und so die Fronten zwischen Land- und Stadtbevölkerung verhärtet:

Ein Teil der User macht sich über den schlechten Internet-Ausbau in ländlichen Regionen lustig. 

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Aktion der Landwirtschaftsministerin auf Twitter nach hinten los geht. Ein gemeinsames Video mit Nestlé-Chef Marc Aurel Boersch sorgte im Sommer 2019 für einen regelrechten Shitstorm.

Immerhin reagiert Klöckners Ministerium mit Humor und retweetet einen der Internet-Posts:

Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.


Copyright: privat
Autor: Marina Rößer

hat viele Jahre in einem Start-Up gearbeitet und ist daher besonders fasziniert von innovativen Digitalthemen und kreativen Marketingstrategien. Ihre eigene kreative Seite lebt die Diplom-Politologin beim Fotografieren und Kochen aus und bringt sich zudem Design und das Programmieren bei.