Was dem Film seine besondere Note verleiht, ist die Musik. Und zwar kein Weihnachtsklassiker, sondern die schottische Volksweise "Auld Lang Syne", die ursprünglich zum Jahreswechsel gesungen wurde und heute viele Abschiedsszenen untermalt. Neu vertont hat sie die britische Schaupielerin Eve Polycarpou, die im Spot auch als Straßenmusikerin zu sehen ist.

Unter der Regie von Sune Sorensen sowie dem oscarprämierten Kameramann Rasmus Heise wurde der Film in Budapest gedreht. Die Produktion lag bei Tony Petersen Film. Der Weihnachtsfilm war bereits die zweite Zusammenarbeit von Leo's Thjnk Tank und Sune Sorensen für den Kunden McDonald's Deutschland. Der Däne führte bereits Regie beim Happy-Meal-Spot mit den Schleich-Figuren.

Das ist die Langversion des Kampagnenfilms:

Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.


Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".