Hier der Spot, der in gekürzter Fassung auch online ausgespielt wird: 

"Auch für Volkswagen war der Mauerfall ein Glücksfall, was nicht zuletzt unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zwickau, Chemnitz und Dresden Tag für Tag beweisen. Und jetzt, pünktlich zum Jubiläum des Mauerfalls, starten wir die Serienproduktion unseres ersten vollelektrischen Modells ID.3 in Zwickau", sagt Stackmann.

Entwickelt hat Volkswagen den Werbespot in Zusammenarbeit mit der Hamburger Agenturgruppe Thjnk. Umgesetzt wurde der Film von der Berliner Produktionsfirma Doity. Regie führten das Duo Leonelruben, aka Leonel Dietsche und Ruben Meier.



Autor: Maximilian Flaig

studierte Amerikanistik in München, volontierte bei W&V und schrieb währenddessen auch für die Süddeutsche Zeitung. Der gebürtige Kölner betreut die Themenbereiche Marketing Tech, digitale Geschäftsmodelle und SEO/SEA.