Wie schnell sich die Erholung fortsetzen könnte, sei schwer zu sagen. "Es könnte sicher einige Zeit dauern, bis wir wieder das Niveau erreicht haben, das wir vor der Krise hatten", erklärte Bürkl. "Die Wirtschaft wird nun schneller wieder hochgefahren, als noch vor einigen Wochen vermutet", sagte der Konsumexperte.

"Die Politik unternimmt hier große Anstrengungen in verschiedenen Bereichen." Damit steige auch die Hoffnung der Verbraucher, dass ein Debakel auf dem Arbeitsmarkt verhindert wird.

Abwrackprämie sei keine Lösung

"Sowohl der Bund als auch die Länder setzen enorme Mengen an finanziellen Mitteln in Form von Hilfen, Krediten und künftig auch
Konjunkturprogrammen ein, um die Nachfrage im Inland zu stimulieren", sagte Bürkl. Er sprach sich jedoch gegen eine Abwrackprämie als
Kaufanreiz für Autos aus. "Es hat sich gezeigt, dass die spezielle Bevorzugung einer Branche wenig hilfreich ist", sagte Bürkl.

Für den repräsentativen GfK-Konsumklimaindex werden monatlich 2000 Verbraucher befragt. Er basiert auf einer Studie, die von der EU-Kommission in Auftrag gegeben wurde. Das Konsumklima bezieht sich auf alle privaten Konsumausgaben.

Alles Wichtige zur Coronakrise lesen Sie hier in unserem Liveblog:

Diese Inhalte stehen leider nicht mehr zur Verfügung.

500 Internal Server Error

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Wir sind gleich wieder für Sie da!