Zu seinen Vorbildern zählt Romeo unter anderem Neymar, der im September 2020 von Nike zu Puma wechselte und ebenfalls für die Marke Puma Future Z posiert. "Neymar ist unglaublich und ich liebe es, ihm beim Spielen zuzusehen. Er hat mir eine Nachricht geschickt, als er sah, dass ich Puma trage ... das hat mich sehr gefreut. Thierry Henry war schon immer einer meiner Lieblingsspieler, einige seiner Tore waren einfach unglaublich. Wenn es zwei Spieler gäbe, deren Fähigkeiten ich gerne hätte, dann wären das die von Thierry und natürlich meinem Vater!"

Ben Hughes, General Manager of Puma UKI, kommentiert den Deal: "Wir freuen uns sehr, Romeo in der Puma-Familie willkommen zu heißen. Wir freuen uns für Romeo, der sich auf eine neue Saison als Ausnahmesportler vorbereitet und freuen uns darauf, seinen Werdegang zu unterstützen. Romeo verleiht der Art und Weise, wie wir die Fußballkultur gestalten und Verbindungen zu unseren Kunden aufbauen, eine neue Stimme. Er unterstützt unsere Markenbotschaft des schnelleren Fußballs."



Annette Mattgey, Redakteurin
Autor: Annette Mattgey

Seit 2000 im Verlag, ist Annette Mattgey (fast) nichts fremd aus der Marketing- und Online-Ecke. Für Markengeschichten, Kampagnen und Karriere-Themen hat sie ein besonderes Faible. Aus Bayern, obwohl sie "e bisi anners babbelt".