Criteo will damit mit einer neuen "Store Sales Lösung" Transaktionsdaten aus dem Ladengeschäft mit über 2,5 Milliarden Unique-User IDs aus dem Criteo Shopper Graph abgleichen und so die gesamte Customer Journey der Kunden inklusive stationärer Touchpoints nachvollziehen. So soll personalisierte Werbung mit einer filial-spezifischen Botschaft und Produktempfehlungen möglich sein, die das jeweilige Kundeninteresse und das bisherige Kaufverhalten reflektieren.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.