"Ich denke an diesem Abend ist wieder deutlich geworden, wie divers und vielseitig die Kreativität auf TikTok mittlerweile ist", sagt Philip Papendieck, Co-Founder und CEO von Intermate. "Mit dem Award wollen wir die Content Creator:innen der Plattform weiter professionalisieren und hoffen natürlich, dass die zweite Ausgabe der Verties wieder als Live Show vor Ort mit vielen weiteren Gästen stattfinden kann."

Eine Fortsetzung des Awards ist bereits in Planung, sie soll noch in diesem Jahr stattfinden. TikTok ist so schnelllebig, dass in einem halben Jahr völlig neue Dinge auf der Plattform angesagt sind, als jetzt zu Jahresanfang, so die Überlegung dahinter. Wenn man ein Jahr, bis März 2022 warten würde, würde man viele kreative Trends verpassen. Ein genaues Datum gibt es aber noch nicht.



Franziska Mozart
Autor: Franziska Mozart

arbeitet als freie Journalistin für die W&V. Sie hat hier angefangen im Digital-Ressort, als es so etwas noch gab, weil Digital eigenständig gedacht wurde. Heute, wo irgendwie jedes Thema eine digitale Komponente hat, interessiert sie sich für neue Technologien und wie diese in ein Gesamtkonzept passen.