Und weil neben WLAN und dem Internet-Zugang gern auch mal die Nerven zusammenbrechen können, sei es Zeit für eine Verschnaufpause und ein kühles Getränk.

Eine zweifelfrei sehr gute Idee, die mit der Hoffnung verbunden ist, dass sich die Zustände nicht wiederholen und es nicht nötig sein wird, eine 2022er-Version des Smoothies auf den Markt zu bringen.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.