Bei der Kanzlerfrage liegt Scholz deutlich vor Laschet

Und wer soll nun Kanzler werden? Auch darauf liefert die YouGov-Befragung die Antwort: Mit 43 Prozent liegt Olaf Scholz deutlich vor Armin Laschet, den lediglich 13 Prozent gern als Kanzler sehen würden. Deutlich beliebter als Laschet ist übrigens der Kandidat "keiner davon", der 32 Prozent der Stimmen bekam.  

In der Elefantenrunde am Wahlabend fuhr Scholz mit 35 Prozent ebenfalls die höchsten Überzeugungswerte ein. Christian Lindner mit 14 Prozent, Markus Söder mit 13 und Alice Weidel mit acht Prozent folgten auf den Plätzen. Grünen-Politikerin Annalena Baerbock fanden sieben Prozent der Zuseher am überzeugendsten, Armin Laschet dagegen nur fünf Prozent. Dahinter lag lediglich die Linke Susanne Hennig-Wellsow mit einem Prozent.