Außerdem setzten sie sich für die Bildung von Mädchen in Pakistan ein und bauen von einem gewissen Prozentsatz ihrer Erlöse eine Schule vor Ort. Ihr Ziel ist es, 10.000 Mädchen in Pakistan eine Schulbildung zu ermöglichen. 

Marketing mit Wert

Dieser werteorientierte Marketingansatz scheint das Scouting-Team von Forbes überzeugt zu haben. "Für uns bedeutet es, dass wir mit unserer Philosophie auf dem richtigen Weg sind", sagt Marco Feelisch. "Marketing muss natürlich vertriebsfördernd ausgespielt werden, jedoch ist es für uns unabdingbar, auch eine werteorientierte Nachricht im Marketing mitzugeben."

Getroffen haben sich die Gründer, weil beide für Rocket Internet ein Start-up in Pakistan aufgebaut haben. Dort haben sie auch das Land selbst sehr gut kennengelernt. Nachdem Rocket das Jungunternehmen an Alibaba verhaft hatte, haben sie quasi "aus dem Eigenbedarf heraus" Buckle & Seam gegründet. 

Am ersten Tag der Munich Marketing Week 2019, der Beef4Brands, Anfang Juni spricht Marco Feelisch auf der Bühne über die Geschichte Buckle & Seam und erläutert seine Marketingstrategie. Im W&V-Videointerview erzählt er nicht nur, warum Daten für ihn (meistens) die besseren Verkäufer sind. Er erklärt auch, warum das Thema Mass Customization für seine Marke so gut funktioniert und worauf es dabei ankommt:

Youtube-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Mehr zur Munich Marketing Week 2019 inklusive einer großen Bildergalerie zu allen Veranstaltungen lesen Sie in Ausgabe 7 der W&V, die Sie hier bestellen können



Autor: Verena Gründel

ist seit 2017 bei W&V, zuerst als Redakteurin im Marketingressort, jetzt als Chefredakteurin. Sie lässt sich von spannenden Marken- und Transformationsgeschichten begeistern und hat ein Faible für Digitalmarketing und Social Media. Neben der Contentstrategie treibt sie das Eventbusiness von W&V voran und steht selbst gern auf der Bühne. Sie liebt Reisen, Food und Fitness – und seit Corona auch wieder ihre alte Honda 500.