Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die Zahlen ihres Instagram-Accounts lassen vermuten, dass viele endlich nicht mehr nur spekulieren wollten: Die vier Bilder aus der Vogue-Produktion, die sie auf ihrem eigenen Account gepostet hat, bringen es aktuell, weniger als 24 Stunden nach der Veröffentlichung, auf insgesamt 54,9 Millionen (!) Likes.

Instagram-Inhalte aktivieren

Ja, ich möchte Inhalte von Instagram angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Auch die Vogue profitiert von der Geschichte – wenn auch deutlich weniger als die Künstlerin selbst: Die vier identischen Fotos erzielen im selben Zeitraum auf dem Instagram-Account der UK-Ausgabe rund 1,2 Millionen Likes. Und auch das ist ein Vielfaches von dem, was die Beiträge dort üblicherweise schaffen.

Billie Eilish spricht ihrem Imagewandel im begleitenden Vogue-Interview auch selbst an. Die Fotoproduktion sei ihre eigene Idee gewesen, betont sie. Am Ende gehe es darum, was einem ein gutes Gefühl gebe. Wer eine Schönheits-OP machen wolle, solle das tun. Und wer ein Kleid tragen wolle, von dem andere denken würden, es sei zu eng – "f**k it – if you feel like you look good, you look good."



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde