Das "Friends"-Comeback wurde bereits  im Februar 2020 angekündigt. Der Veröffentlichungsplan sah vor, die Darsteller Jennifer Aniston, Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer für ein einmaliges Special im März zusammenkommen zu lassen, das vor Live-Publikum ohne festes Drehbuch im Originalstudio von Warner Bros gedreht wird. Die Premiere war auf Ende Mai terminiert. Als die Corona-Pandemie ausbrach, verschob Warner Media seine Pläne.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.