Chris Tall: "Im letzten Jahr saß ich in der Jury, in diesem Jahr überraschen wir die Zuschauerinnen und Zuschauer mit vielen Veränderungen – und so dürfen Lola und ich moderieren. Das Gute an Lola ist, dass sie Moderationserfahrung mitbringt und zudem Energie für zwei hat. Also kann ich sie die Arbeit machen lassen, während ich der Jury die Gummibärchen wegesse, die immer unter deren Pulten versteckt sind. Übrigens: Ich war 16 Jahre alt, als 'Das Supertalent' zum ersten Mal lief und mich sofort gepackt hat. Ich kann es entsprechend nicht erwarten, lasst uns endlich anfangen!"