Erster Gast ist am 1.9. Philipp Westermeyer, der Gründer von OMR. Diskutiert wird über die Frage, warum sich auch digitale Unternehmen für das klassische Print-Mailing interessieren sollten. Welche Aufgabe hat der Kanal in der Customer Journey? Inwiefern können Werbetreibende mit physischen Mailings manchmal effizienter werben als mit Online-Werbung? Trautmann und Westermeyer sprechen darüber, welche neuen Möglichkeiten sich durch die Digitalisierung des Print-Mailings für den Kundendialog ergeben - und warum Marketing wie Fußball ist.



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.