Globale Kampagne:
Renault Kangoo spricht Abenteurer an

Nach der langen Zeit des Lockdowns möchte der Autobauer die Menschen wieder zum Entdecken animieren - und von der Couch holen. Gelingen soll das mit einem emotionalen Spot und dem Slogan "Proud of it".

Text: Julia Gundelach

Die globale Kampagne für den neuen Renault Kangoo hat ein Thema: Stolz. Das Auto, das vor allem von Familien gerne gefahren wird - schließlich ist es geräumig und bietet viel Ladeplatz - wird weltweit unter dem Motto "Proud of it" - Stolz darauf - beworben (Agentur: Publicis Conseil). Zielgruppe sind laut Renault "alle, die ein geschäftiges Leben führen, aber dennoch das Wesentliche im Blick haben. Diejenigen, die gerne teilen und ihr Leben leben, anstatt nur auf dem Sofa zu sitzen. Für die Alltagsrebellen, die das Leben in vollen Zügen genießen wollen." Die Kampagne soll nach der langen Zeit des Lockdowns wieder in die Natur und zum Entdecken einladen.
 
Dabei stehen die großen Emotionen im Mittelpunkt, es geht um menschliche Werte, den Stolz auf das Fahren des Fahrzeugs und den Stolz auf eine neue Lebensweise. Der Spot schließt mit dem Schriftzug "New Renault Kangoo and proud of it".



Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Alle Specials