Internet of Things (IoT) Technologie:
Berliner H&M-Kund:innen können Kleidung jetzt leihen

Die H&M-Filiale "Mitte Garten" macht es möglich, dass Kund:innen Mode ausleihen können und bei den Produkten sogar ihre Geschichten hinterlegen. Das funktioniert mit einem Blockchain-basierten Service.

Text: Julia Gundelach

Pro Stück fallen am Tag etwa 5 bis 9 Euro an.
Pro Stück fallen am Tag etwa 5 bis 9 Euro an.

Die H&M Filiale Mitte Garten war schon immer ein bisschen anders als "normale" H&M-Ableger. Vintage-Teile, ein Café und Yogastunden gab es hier zum Beispiel schon - und jetzt einen neuen Verleihservice,mit dem Kund:innen eine exklusive Auswahl an Mode ausleihen und tauschen können. Möglich macht das die Internet of Things (IoT)-basierte Technologie von lablaco, bzw. lablacos Circular-Retail-Plattform Spin. Die Besucher:innen können damit eine Auswahl an Produkten mit ihrem Smartphone scannen, um sie auszuleihen. Von fünf Tagen bis zu drei Wochen können die modischen Stücke entliehen werden, dafür fallen pro Tag zwischen fünf und neun Euro an.

Dank mit QR-Code versehener Etiketten können die Kund:innen mittels Blockchain-Technologie die Reise des Produktes sogar nachvollziehen und den Kleidungsstücken Erinnerungen und Geschichten hinzufügen, indem sie ihre Looks auf die individuelle Produkt-Timeline hochladen. Mit einem Klick ist das Kleidungsstück reserviert und bezahlt – und kann mitgenommen werden.

Nachdem das Kleidungsstück in den Laden zurückgebracht wird, erfolgt die Prüfung auf Unversehrtheit und Reinigung, sodass es für den nächsten Verleih vorbereitet ist.
Botschafter:innen für das neue Leihsystem sind die Influencer:innen Nubian Smith und Elisa Schenke sowie die Musikerin Emily Roberts.

Der Service wird bis Ende des Jahres angeboten. Innerhalb dieses Zeitraumes wird das Leihangebot um weitere Stücke ergänzt. Die erste Kollektion umfasst 12 ausgewählte Stücke.



Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Alle Specials