Audio-Umsätze:
Klassik Radio schaltet Werbung aus

Mit dem Angebot Klassik Radio Premium können Hörer:innen für knapp drei Euro im Monat Werbeunterbrechungen ausschalten. Das neue Angebot kommuniziert der Sender mit einer Kampagne.

Text: Lena Herrmann

Klassik Radio bietet ab sofort ein werbefreies Modell an.
Klassik Radio bietet ab sofort ein werbefreies Modell an.

Mit einer einem neuen Move peilt Klassik Radio eine Skalierung seiner digitalen Marktanteile an. Seit dieser Woche sind die Inhalte von Klassik Radio nicht nur über Social Media und Online werbefreie erhältlich. Auch on air wird für die Premiumfunktion geworben. Damit können Fans von Klassik Radio auf Werbeunterbrechungen verzichten.

Für einen monatlichen Preis von Euro 2,99 kann der Sender digital abonniert werden. Was bei Medienportalen und im nativen Streamingbereich längst als erwiesenermaßen erfolgreiches und kundenorientiertes Businessmodell gilt, wird so erstmals im deutschen Radiomarkt auf ein lineares Rundfunkprodukt angewendet. Mit einer Kampagne macht Klassik Radio auf das neue Angebot aufmerksam.

"Klassik Radio Premium" ist erhältlich über den Klassik Radio Streamingdienst Select. 



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.


Alle Specials