RMS und Wundervoices :
Neue Self Service-Plattform für Podcastspots

Die neue Plattform "RMS Spot Creator" bietet den gesamten Produktions-Workflow für Podcast Ads. Einen ersten Kunden gibt es auch schon: Vodafone bewirbt seine  "GigaKombi" mit 26 verschiedenen Ads.

Text: Julia Gundelach

  

Podcasts werden zum Mainstream - und Werbung in diesem Umfeld wirkt mit maßgeschneiderten Werbemitteln am besten. Davon ist auch Radiovermarkter RMS überzeugt - und startet deswegen die neue Self-Service-Plattform "RMS Spot Creator", die den gesamten Produktions-Workflow für Podcast Ads abdecken soll: von Briefing, Skriptfreigabe und Voice-Casting über die Produktion bis zur Auslieferung der Podcast-Spots an das RMS Campaign Management. Dafür hat sich der Vermarkter mit der Audio-Produktion Wundervoices zusammengetan. Kunden und Agenturen können webbasiert einen bestehenden Audiospot für das Podcastumfeld adaptieren oder neue vorproduzierte Podcast-only-Ads gestalten. In fünf Schritten können User der Plattform vom Briefing über die Kreation bis zur Produktion ihren Podcastspot über den Spot Creator mit Unterstützung eines Expertenchats abwickeln. Fertiggestellte Podcastspots werden anschließend automatisiert an das RMS Campaign Management ausgeliefert.

Vodafone als erster Kunde

Damit möchte RMS dem Podcast-Werbemarkt aus der Nische in den Massenmarkt verhelfen. Dabei spielen Automatisierung, Skalierbarkeit, bestmöglicher Kundenservice sowie niedrige Eintrittsbarrieren eine zentrale Rolle. "Podcasts gewinnen im Audiomarketing an Relevanz, weil Marken die Reichweite, Aufmerksamkeit und Nähe dieser Werbeumfelder erkannt haben", sagt Katharina Zeschke, Leiterin Business Development bei RMS.

Einen ersten Kunden gibt es auch schon: Vodafone ist der erste Kunde, der diesen Service für seine Podcastkampagne nutzt. Drei Wochen lang läuft die Kampagne, die die "GigaKombi" in verschiedenen Podcast-Genres mit jeweils individuellen Spotvarianten bewirbt. Dazu werden Pre-Roll Presenter Spots mit maßgeschneidertem Soundbett eingesetzt, die zum jeweiligen Umfeld passen. Insgesamt gibt es 26 verschiedene Ads.

Vergangene Woche hatte auch AS&S ein neues Podcast Planungstool gelauncht. 



Autor: Julia Gundelach

ist im Specials-Team der W&V und schreibt daher jede Woche über ein neues spannendes Marketing-Thema. Dem Verlag ist sie schon lange treu – nämlich seit ihrem Praktikum bei media & marketing in 2002.


Alle Specials