"A&B":
Neues Magazin für Audio-Kommunikation

Das Kölner Audio-Medienhaus Kirmes bringt mit "A&B" eine Publikation, in der sich alles um Audiokommunikation dreht. Die Themen: Musik, Sound, Sprache. In der ersten Ausgabe geht es um Social Audio.

Text: W&V Redaktion

   

Audio ist das Medium der Stunde - und hat jetzt auch eine eigene Publikation: "A&B" vom Kölner Audio-Medienhaus Kirmes behandelt alle Themen rund um Marken in Verbindung mit Musik, Sound und Sprache. Schwerpunkt der ersten Ausgabe: Der Clubhouse-Hype und Social Audio.

Vorerst ist das kostenlose Magazin rein digital als eZine erserhältlich, es soll halbjährlich erscheinen. Die Audioexperten von Kirmes begleiten "A&B" redaktionell und agieren als Herausgeber. Die Agentur berät Marken, Unternehmen, Start-Ups und Personalities in Sachen Audiokommunikation. Ein großes Anliegen der Agentur: durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten die Implementierung der Audiokommunikation als eigene Disziplin in den Kommunikationswissenschaften zu fördern.



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Specials