Neues Podcast-Format:
Verschwörungstheorien und ihre Geschichte im Visier

Mit einer neuen Podcast-Dokumentation soll Verschwörungstheorien und ihrer Entstehung auf den Grund gegangen werden. "Cui Bono: WTF happend to Ken Jebsen?" läuft auch im Radio.

Text: Lena Herrmann

Cui Bono geht kruden Verschwörungsmythen auf den Grund
Cui Bono geht kruden Verschwörungsmythen auf den Grund

Welche Interessen, welche Akteur:innen stehen hinter Verschwörungsmythen? Dieser Frage geht das neue Podcast-Format "Cui Bono" nach. Die Zusammenhänge, wie Verschwörungstheorien einen Nährboden finden, will der Podcast am Beispiel von Ken Jebsen verdeutlichen. 

Kayvan Soufi-Siavash alias Ken Jebsen galt in den 1990er-Jahren als aufstrebender Radiomoderator: innovativ, vielseitig, gedankenschnell. Fast 20 Jahre später ist er einer der einflussreichsten Verschwörungsideologen Deutschlands, erreicht mit seinen kruden Thesen Hunderttausende Follower. 

Der Podcast "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?" zeichnet die Entwicklung Jebsens vom Radiomoderator zum Verschwörungsideologen nach. Welchen Einfluss hat systematische russische Desinformation in Deutschland auf den Erfolg von Verschwörungsideologen wie Jebsen? Welche Rolle spielen die Algorithmen von YouTube und Facebook bei der Verbreitung der Verschwörungserzählungen? Auch diesen Fragen geht Moderator Khesrau Behroz mit Hilfe von Pascale Müller und Sören Musyal nach. 

W&V Podcast Newsletter:

Sie interessieren sich für das Trendthema Podcast oder spielen sogar mit dem Gedanken, für Ihr Unternehmen einen zu erstellen? Dann haben wir was für Sie: Ab sofort erscheint dienstags und donnerstags unser Podcast-Newsletter mit allem Wissenswerten und Unterhaltsamen rund um das Thema. Hier können Sie sich dazu anmelden.

Der W&V Podcast Day Vol.2 findet in diesem Jahr am 11. November statt.

Der W&V Podcast Day Vol.2 findet in diesem Jahr am 11. November statt

W&V Podcast Day Vol. 2:

Am 11. November findet die zweite Auflage des erfolgreichen W&V Podcast Days statt. Hier geben wir Ihnen alle Infos, wie ein guter Corporate Podcast funktioniert. Lernen Sie von den Besten und Expert:innen, wie Sie den richtigen Content erstellen, Sichtbarkeit generieren und Ihre Reichweite steigern. Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Der Podcast erzählt vom Einfluss des erstarkenden Populismus im Land, von der rechten Mobilmachung im Netz, vom Aufstieg der Querdenker:innen. Und davon, wie all diese Kräfte sich in Zeiten von Corona gegenseitig verstärken und die Gesellschaft und ihren Zusammenhalt destabilisieren und beschädigen wollen. Der Podcast gräbt sich von Folge zu Folge immer tiefer in den "Kaninchenbau" der Verschwörungsmythen und ihrer Profiteure und entlarvt die Methoden der Verschwörungserzähler:innen.

"Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?" ist eine Podcast-Serie von Studio Bummens, NDR, rbb und K2H. Die ersten beiden Episoden des Podcasts erscheinen am Sonntagabend, 13. Juni, in der ARD-Audiothek, bei N-JOY.de und bei allen gängigen Podcastplattformen. Die weiteren Folgen erscheinen wöchentlich sonntagabends. Im Radio läuft "Cui Bono" (ebenfalls wöchentlich) sonntags um 20.00 Uhr bei radioeins vom rbb, sonntags um 21.00 Uhr bei N-JOY sowie montags um 19.00 Uhr bei rbb Kultur. 



Lena Herrmann
Autor: Lena Herrmann

schreibt als Redakteurin für das Marketingressort der W&V unter anderem über Sportmarken und Reisethemen. Beides beschäftigt sie auch in ihrer Freizeit. Dann besteigt sie Berge, fährt mit dem Wohnmobil durch Neuseeland und Kanada, wandert durch Weinregionen oder sucht nach der perfekten Kletterlinie.


Alle Specials