Verstärkung für das neue Newsteam:
RTL holt Tagesthemen-Moderatorin Pinar Atalay

Atalay wird ab August für das Newsteam der RTL Mediengruppe tätig sein. Ihre erste Amtshandlung für die Kölner: Sie moderiert mit Peter Kloeppel am 29. August das "Wahl-Triell" der Kanzlerkandidaten.

Text: Manuela Pauker

Pinar Atalay: Ab August exklusiv bei RTL.
Pinar Atalay: Ab August exklusiv bei RTL.

RTL hat nach Jan Hofer einen weiteren bekannten Namen für sein Newsteam engagiert: Pinar Atalay, bis Ende Juni noch bei den "Tagesthemen" der ARD, wechselt zum 1. August exklusiv zu den Kölnern. Sie soll dort den weiteren Ausbau der Informations- und Nachrichtenangebote in zentraler Rolle mitgestalten. In ihrer neuen Funktion berichtet Pinar Atalay direkt an Gerhard Kohlenbach, Chefredakteur Nachrichten bei RTL News.

Das erste Format, in dem sie auf dem Bildschirm zu sehen sein wird, steht auch schon fest: Atalay wird am 29. August gemeinsam mit Peter Kloeppel das große "Wahl-Triell" moderieren: In der Sendung treten die Kanzlerkandidaten Olaf Scholz (SPD), Armin Laschet (CDU) und Kandidatin Annalena Baerbock (Bündnis90/Die Grünen) gegeneinander an. Welche weiteren Formate sie präsentieren wird, soll im Sommer sukzessive verkündet werden.

Information wird relevanter

"Pinar Atalay passt durch ihre Kompetenz und ihren Werdegang hervorragend in das Nachrichtenteam von RTL", so Stephan Schmitter, Geschäftsführer RTL News. Sie sei "eine Topjournalistin mit Haltung und großer Ausstrahlung, ein Familienmensch mit einem spannenden Lebensweg, warmherzig und neugierig."

AtalayKloeppel

Pinar Atalay und Peter Kloeppel.

Gemeinsam mit Peter Kloeppel und dem ebenfalls erst kürzlich engagierten Jan Hofer soll sie künftig die Nachrichtenformate, Spezialsendungen und Themenabende prägen. Denn: "Information und gesellschaftliche Relevanz sind seit Jahrzehnten starke Programmfarben bei RTL und werden in Zukunft eine noch wichtigere Rolle für uns spielen", kündigt Henning Tewes, Geschäftsführer RTL Television, an.

Pinar Atalay, 43, begann startete ihre journalistische Laufbahn beim NRW-Lokalsender Radio Lippe mit einem Volontariat. Danach wechselte sie als Frühmoderatorin und Chefin vom Dienst zu Antenne Münster. Im WDR Fernsehen moderierte sie regelmäßig die Sendung "Cosmo TV" und war außerdem ARD-Inlandskorrespondentin in Hamburg. Bis Ende 2014 moderierte sie den Polittalk "Phoenix Runde" auf Phoenix. Seit 2009 präsentierte sie die Hauptnachrichten des NDR in Hamburg, 2014 kam noch das ARD-Wirtschaftsmagazin "Plusminus" hinzu. Seit März 2014 gehört sie zum festen Moderationsteam der "Tagesthemen".



Manuela Pauker
Autor: Manuela Pauker

leitet das Medienressort der gedruckten W&V. Blattmacherin wollte sie schon früh werden, doch leider gab es zum 14. Geburtstag statt des erhofften Kopierers (zum Produzieren einer Zeitschrift) einen Wandteppich zum Selbstknüpfen. Printmedien blieben dennoch ihre Leidenschaft – auch wenn sie parallel zum TV-Serienjunkie wurde


Alle Specials