Neue Dachmarke:
DigitalNativeAlliance formiert sich für den Mittelstand

Die DigitalNativeAlliance formiert sich als unabhängige und inhabergeführte Digitalagentur-Gruppe als neue Dachmarke. Damit sollen die Tochtergesellschaften und Marken bekannter gemacht werden. 

Text: W&V Redaktion

"360° growth for best customer experience" lautet das Motto.
"360° growth for best customer experience" lautet das Motto.

"360° growth for best customer experience" - unter diesem Slogan stellt sich die neue Dachmarke DigitalNativeAlliance als unabhängige und inhabergeführte Digitalagentur-Gruppe in Deutschland mit mehr als 140 Mitarbeiter:innen und über 7 Standorten neu auf. Den Anfang der Gruppe machte vor fast 20 Jahren NETFORMIC von den Gründern Timo Weltner und Stephan Sigloch, 2014 kamen die KlickPiloten dazu, 2017 CODA.TECH, 2019 ORCAYA und 2020 eCommercely. 

Ziel der neuen Dachmarke ist es, die Größe und das breite Leistungsangebot über alle Tochtergesellschaften und Marken hinweg noch stärker am Markt bekannt zu machen und insbesondere Unternehmen, die alles aus einer Hand möchten, auch aus einer Hand anbieten zu können, heißt es bei der DigitalNativeAlliance.

Die Dachmarke halte seit Mitte 2021 wieder 100 Prozent der Anteile Ihrer Tochtergesellschaften und bietet durch den Auf- und Ausbau einer eigenen Unit für Strategieberatung ein speziell für C-Level auf Unternehmensseite zugeschnittenes Angebot über alle Fragen der Digitalisierung hinweg an. Dabei bleiben die bestehenden Agenturmarken bleiben weiter bestehen und agieren mit eigenständigen Vertriebs- und Operationsteams weiter für den Mittelstand.

Kunden sind etwa der Deutsche Apotheker Verlag, EURONICS, KOSMOS Verlag, TÜV Süd, Olympus Lifescience oder der VfB Stuttgart.
 



W&V Redaktion
Autor: W&V Redaktion

Nicht alle W&V-Artikel erscheinen unter dem Namen eines einzelnen Autors. Es gibt unterschiedliche Gründe, warum Artikel mit „W&V-Redaktion“ gekennzeichnet sind. Zum Beispiel, wenn mehrere Autoren daran mitgearbeitet haben oder wenn es sich um einen rein nachrichtlichen Text ohne zusätzliche Informationen handelt. Wie auch immer: Die redaktionellen Standards von W&V gelten für jeden einzelnen Artikel.


Alle Specials