W&V Podcast:
"Der Markt ist noch lange nicht gesättigt"

In Folge vier des "Primetime für Audio"-Podcasts dreht sich alles um - Podcasts! Christian Bollert von BEBE Medien spricht über den Boom und erklärt, was dabei eigentlich für die Kunden drin ist. 

Text: Dominik Hoffmann

   

Podcast-Boom – Was ist dran und für Kunden drin?

Am Anfang wurde Christian Bollert noch ausgelacht für die Idee, vor sechs Jahren einen Fahrradpodcast auf den Markt zu bringen, erzählt er im neuen "Primetime für Audio"-Podcast von W&V in Zusammenarbeit mit der Radiozentrale. Doch der Geschäftsführer von BEBE Medien war überzeugt: Alle, die sich fürs Fahrradfahren interessieren (und das sind seit der Pandemie ja noch viel mehr!), sind auch eine potenzielle Zielgruppe für einen Podcast zu ihrem Hobby. Mittlerweile ist das Angebot extrem erfolgreich - und reiht sich ein in eine riesige Bandbreite an Hör-Angeboten zu jeglichem Nischenthema. Im Gespräch mit Moderator Dominik Hoffmann erklärt Bollert, warum Podcasts auch für den Werbemarkt immer relevanter werden, sich immer mehr Zielgruppen dafür interessieren - und warum es noch dauert, bis der Markt sich konsolidiert.

Außerdem im Gespräch:

  • Podcastmarkt und Entwicklung allgemein
  • Themenbreite der Podcasts
  • Native Ads
  • Erfolgsmessung und einheitliche Standards
  • Weiterentwicklung
  • Plattformen und wie sie genutzt werden
  • KPIs


© David Schmidt
Autor: Dominik Hoffmann

ist Autor und Podcaster bei W&V. Der studierte Sport- und Wirtschaftswissenschaftler gibt besonderen Menschen eine Stimme, die über selbstbestimmtes Handeln und Mut in die Veränderung kommen. Auf und neben dem Platz – der Fußball ist seine Leidenschaft.


Alle Specials