In den kommenden Wochen möchte Amazon Besitzer eines Ring-Flutlichts oder Spotlight-Kameras via Mail und Ring-App über das Sidewalk-Netzwerk informieren. Dann ist das Netzwerk zunächst in den USA verfügbar.

Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Roten Kreuz

Später in diesem Jahr wird Amazon mit dem amerikanischen Roten Kreuz einen neuen Proof of Concept beginnen, um zu untersuchen, ob Amazon Sidewalk die Verfolgung von Blutentnahmevorräten zwischen Vertriebszentren und Spendenstandorten unterstützen kann, um die Effizienz der Blutspende-Lieferkette zu steigern. Das Amerikanische Rote Kreuz ist für etwa 40 Prozent der Blutversorgung des Landes verantwortlich.



Autor: Nadia Riaz

volontierte bei W&V und Kontakter, war anschließend Redakteurin bei LEAD, wo sie ihre Begeisterung für Digital- und Tech-Themen entdeckte. Nadia hat München für Hamburg ausgetauscht und schreibt jetzt als freie Autorin für W&V am liebsten über Blockchain und KI.