Apple und der X-Faktor: Die Umsatz-Booster werden im noch schlankeren Design mit dem neuen M1X-Chip nicht nur in der Performance boomen, sondern auch für starke Absatzzahlen sorgen, da viele Pro-Kunden schon Monate auf die neue schnellere M1X-Generation warten. Das aktuelle 16" MacBook Pro ist noch mit dem "alten" Intel-Chip ausgestattet und seit zwei Jahren nicht mehr aktualisiert worden. Apple hat sich für weitere Geräte mittlerweile von der Intel-Technologie verabschiedet und setzt auf hauseigene Prozessoren.

Was diese leisten, erfahren Pros am kommenden Montag...

Außerdem heute in TechTäglich:



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.