Nicht nur das HI-Virus bekämpft (RED) also weltweit. Der Einsatz von (RED)-Spenden für den Kampf gegen Corona wurde bereits früh in der Pandemie aufgenommen. Ähnlich wie im Fall von HIV wurden mit den Geldern Tests und Aufklärungsaktionen gefördert. Ein Ende der Partnerschaft ist nicht in Sicht. Apple bleibt an der Seite von (RED). Vermutlich auch die nächsten 15 Jahre. Denn es gilt weiter viel Leid auf der Welt zu lindern.

Das sind die weiteren Themen von TechTäglich am 7. Januar 2022:

Google Street View fängt Mafiosi

TikTok erobert Bars und Fast-Food-Ketten

Instagram: Große Neuerungen im Feed

WhatsApp-Aus! Nur Threema Thema für Armee



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.