Apple über die putzige Diskussion

Apple selbst lässt sich nicht lumpen und amüsiert sich bestens über die putzige Diskussion. Eine Unternehmensquelle, die selbst nicht genannt werden wollte, verriet der New York Times: "Wir sind nicht überrascht von der großen Nachfrage." Apple-Begründung, warum es sich bei dem 16 x 16 Zentimeter großen, abriebfesten und mit 88 Produkten (!) kompatiblen Stück Stoff tatsächlich um die Mutter aller Putztücher handelt: "Das Polishing Cloth putzt wirklich sehr effektiv. Wir haben es dafür entworfen, dass es etwas ganz Besonderes ist, einschließlich der speziellen hellgrauen Farbe. Es besteht aus nicht gewebtem Mikrofaservlies." Nähere Angaben zur Technik macht Apple nicht, schließlich dürfte 2022 das weiterentwickelte Putztuch Pro erscheinen.



Autor: Jörg Heinrich

ist Autor bei W&V. Der freie Journalist aus München betreut unter anderem die Morgen-Kolumne „TechTäglich“. Er hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Internet und Social Media künftig funktionieren, ohne die Nutzer auszuhorchen. Zur Entspannung fährt er französische Oldtimer und schaut alte Folgen der ZDF-Hitparade mit Dieter Thomas Heck.