Die AirPods-Socken passen in jede Hosentasche.

Die AirPods-Socken passen in jede Hosentasche.

Damals fand AppleInsider heraus: "Die haptischen Ausgabegeräte können fußförmige Strukturen wie Socken und Schuhe mit Hohlräumen umfassen, die so konfiguriert sind, dass sie die Füße der Benutzer aufnehmen." Magnete, Sensoren und Mini-Motoren würden demnach das AR-Erlebnis verstärken – beispielsweise, wenn der Nutzer eine entsprechende Datenbrille trägt." 

Die AR-Glasses könnten von Apple bereits im kommenden Jahr präsentiert werden...

Außerdem heute in TechTäglich:

Niantic & Nintendo starten nächstes Pokémon

Klimaneutral bis 2030: Apple drückt aufs Tempo

Rewe startet Supermarkt-Revolution

Legal: Deezer „klaut“ Playlists von Spotify



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.