Mit der Linse des Edel-Labels Off-White kann die aktuelle Kollektion virtuell anprobiert werden und mit der Linse Dior "B27" Sneakers die knapp 900 Euro teuren Turnschuhe gleichen Namens.  

So sieht die neue Piaget-Uhr virtuell am Handgelenk aus.

  

Die besten Linsen des Jahres 

Mit 19 Millionen Aufrufen gehört die Linse "Invisible", die das Motiv unsichtbar macht, zu den erfolgreichsten des gerade ablaufenden Jahres. Nicht weniger spektakulär ist die Linse "Road Trip" von Lauren Cason, mit der sich mithilfe einer VR-Brille Orte aus früheren Zeiten wieder zum Leben erwecken lassen. Cason erklärt die Details in einem Youtube Video.

Wer Christos Verhüllung des Pariser Triumphbogen verpasst hat, der kann das Spektakel alternativ mit der Linse "The Final Christo" nachvollziehen. Äußert cool ist auch die Linse "Dance Twin", die ein Spiegelbild tanzen lässt. Auch sehr schön: Mit der Linse "Little Bernie" lässt sich der auf einem Stuhl sitzende US-Politiker Bernie Sanders überall in Raum platzieren – zum Beispiel als geschrumpfte Version direkt unter dem Weihnachtsbaum.  

Drei weitere Erfolgslinsen, darunter "Little Bernie".

Sophia Dominguez, Leiterin der AR-Plattformpartnerschaften bei Snap: "Wir sind erstaunt über die Kreativität und die technischen Fähigkeiten unserer Community, die das Interesse der Snapchatter:innen für Augmented Reality enorm gesteigert hat. Auch in diesem Jahr haben die Lens Creator:innen und unser Team hier bei Snap Lenses entwickelt, die helfen, sich besser auszudrücken. Darüber hinaus ermöglichen die Lenses Snapchatter:innen, mehr über die Welt um sie herum zu erfahren und Probleme in ihrem täglichen Leben zu lösen."

Auch diese Linsen gehören zu den erfolgreichsten des Jahres 2021.