Dort können auch Fahrer:innen anderer Marken vorbeischauen und sich in der 200 Quadratmeter große Lounge entspannen. Im Sommer lockt sogar eine Terrasse. Wer während des Wartens einen Abstecher in die Stadt machen will, kann sich einen E-Scooter leihen.

Und vielleicht wird das nächste Auto ein Audi? Mögliche Wunschmodelle lassen sich auf einem 98-Zoll großen Screen konfigurieren und Probefahrten mit dem Audi Q4 e-tron und RS e-tron GT vereinbaren.

Hungrig bleibt auch keine:r: Audi hat einen Just-in-time-Lieferservice für Lebensmittel angedockt sowie eine hochwertige Automatengastronomie. Fürs Auto gibt es als weiteren Service  eine mobile Autopflege.

Audi-Ladehub

Audi-Ladehub

Servicepersonal kümmert sich um Kund:nnen

Zwischen 10 und 19 Uhr steht ein:e Audi-Mitarbeiter:in bereit, um die Wünsche der Besucher:innen entgegen zu nehmen. Ladepunkte und Lounge sind rund um die Uhr verfügbar. "Unsere Kundinnen und Kunden profitieren gleich mehrfach", sagt Projektleiter Hollmig. "Mit einer exklusiven Reservierungsmöglichkeit, einem Loungebereich, einer kurzen Standzeit dank hoher Ladeleistung und einem neuartigen Schwenkarm für eine vereinfachte Handhabung des Ladekabels."

Um den Ladestand seines Autos zu checken, muss man die Lounge nicht einmal verlassen. Relativ zentral ist ein großer Touchscreen platziert, auf dem man sich anzeigen lassen kann, wie weit der Vorgang bereits fortgeschritten ist. Zudem stehen dort elektrische Audis für eine Probefahrt bereit.

      

Audi-Ladehub

Audi-Ladehub