Das Surface Go 3 mit 10,5" ist der Preisbrecher: Ab 439 Euro können Sie es ab 5. Oktober kaufen. Die dazugehörige Type-Cover-Tastatur kostet 99 Euro extra.

Das Surface Laptop Studio mit 14,4"-Touchscreen und 120-Hz-Display ist die aufwändigste Neuheit: Die neue Scharnierkonstruktion ist der Pluspunkt. Es bietet drei unterschiedliche Positionen: Im Laptop-Modus mit Tastatur und Touchpad ist es ein "normales" Laptop. Wer den Stage-Modus wählt, deckt die Tastatur ab. Der Screen ist dann angewinkelt, ideal für Spiele und Videos. Mit dem Studio-Modus legt sich der Bildschirm komplett über die Vorderseite – so wird das ursprüngliche Laptop ein Tablet. Noch hat Microsoft keinen Preis und kein Startdatum genannt. Rechnen Sie mit 2022 und sparen Sie schon mal...



Autor: Michael Gronau

ist Autor bei W&V. Der studierte Germanist interessiert sich besonders für die großen Tech-Firmen Apple, Google, Amazon, Samsung und Facebook. Er reist oft in die USA, nimmt regelmäßig an Keynotes und Events teil, beobachtet aber auch täglich die Berliner Start-up-Szene und ist unser Gadget- und App-Spezialist. Zur Entspannung hört er Musik von Steely Dan und schaut Fußballspiele seines Heimatvereins Wuppertaler SV.