W&V Data-Ranking:
Top-Motive: Volkswagen sichert sich die Doppelspitze

Volkswagen belegt gleich Platz eins und zwei im aktuellen W&V Data-Wochenranking der 30 teuersten Werbemotive. So ähnlich hoch die Budgets sind – die beiden Kampagnen könnten nicht unterschiedlicher sein.

Text: Christiane Treckmann

Volkswagen hat im aktuellen W&V Data-Wochenranking gleich zwei Motive in der Pole Position.
Volkswagen hat im aktuellen W&V Data-Wochenranking gleich zwei Motive in der Pole Position.

Für ein Bruttovolumen von etwas über sechs Millionen Euro platziert Volkswagen seine beiden Werbemotive in der jetzt auf W&V Data abrufbaren Ranking-Woche für den Zeitraum 19. bis 25. Oktober. Wöchentlich aktualisiert weist W&V Data dort die 30 teuersten Motive aus, basierend auf den Zahlen unseres Partners Nielsen.

Hinter beiden TV-Motiven steht ein annähernd gleich hoher Werbedruck und beide bewerben einen SUV – doch dazwischen liegen Welten.

eHybrid vs. Sportwagen

Der etwas teurere Spot dreht sich um den neuen VW Tiguan eHybrid und seine Annehmlichkeiten, zugeschnitten vor allem auf weibliche SUV-Fans. Der zweite Spot dagegen, in der aktuell ausgewerteten Woche erstmals in der Form platziert, bewirbt den neuen Cupra Formentor, ein Adrenalin-Auto, das statt mit alternativem Antrieb mit eher männlichen Attributen wie hoher PS-Zahl klotzt. Cupra ist die eigenständige Sportwagen-Brand der Volkswagen-Marke Seat.

Nachfolgend können Sie sich die beiden Fernsehspots ansehen. Alle aktuellen Top 30-Motive aus dem W&V Data-Wochenranking finden Sie hier, inklusive detaillierter Angaben zu den jeweiligen Werbespendings.

TV-Spots zu Tiguan und Cupra

W&V Data: Exklusive Zahlen, Daten, Fakten für Ihr Business

Sie wollen wissen, wie die Unternehmen aus 50 wichtigen Werbebranchen über das W&V Data-Wochenranking hinaus ihre Budgets verteilen?

Auf W&V Data bekommen Sie hierzu alle relevanten Informationen. Exklusiv - basierend auf den Zahlen unseres W&V Data-Partners Nielsen, technisch umgesetzt zusammen mit Data Lion.

Unsere interaktiven Dashboards mit diversen Filtermöglichkeiten liefern Ihnen die Antworten auf Ihre Fragen zum Werbemarkt.

Jetzt W&V Data kostenlos nutzen!



Autor: Christiane Treckmann

Als Redaktionsleiterin von W&V verantwortet Christiane Treckmann die redaktionelle Begleitung von W&V Data, die W&V Reports sowie diverse Sonderprodukte. Ihr Motto: Nutzwert statt Buzzword-Bingo. Ihre Interessen: Menschen, Marken, Medien - analog wie digital.


Mehr aus